Zahlen und Fakten:
SFS im Überblick

Die SFS Group blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Sie erreichte ein solides organisches Wachstum im Kerngeschäft von 5.9% und steigerte die Profitabilität markant auf 14.4% (EBITA-Marge normalisiert). Zudem baut sie dank zwei Akquisitionen ihre Position in der wachsenden Medizinaltechnik-Branche stark aus. Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet SFS eine Umsatzsteigerung von 8-10%.

Im Geschäftsjahr 2016 erreichte SFS ein solides organisches Wachstum im Kerngeschäft von 5.9%. Alle Segmente haben zu diesem Wachstum beigetragen und konnten ihre Marktpositionen erfolgreich sichern und ausbauen. Der konsolidierte Umsatz erreichte mit CHF 1'437 Mio. einen neuen Höchstwert. Das entspricht einer Steigerung von 4.4% gegenüber dem Vorjahr. Währungseffekte haben sich mit 0.9% und Veränderungen im Konsolidierungskreis mit 1.5% positiv auf das Umsatzwachstum ausgewirkt. Der Auslauf des Handelsgeschäfts im Segment Engineered Components, das nicht zum Kerngeschäft zählt, hat zu einem Umsatzwegfall von rund CHF 50 Mio. (3.9%) geführt.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 10. März 2017

Erfolgsrechnung

in Mio. CHF 2016 ± Vj. 2015
Bruttoumsatz 1'436.5 4.4% 1'376.3
EBITDA
In % des Nettoumsatzes
300.5
20.9
12.4% 267.4
19.5
EBITA
In % des Nettoumsatzes
216.8
15.1
16.2% 186.6
13.6
EBITA normalisiert
In % des Nettoumsatzes
207.3
14.4
20.7% 171.7
12.5
Betriebserfolg (EBIT)
In % des Nettoumsatzes
155.1
10.8
20.2% 129.1
9.4
Unternehmensgewinn
In % des Nettoumsatzes
122.2
8.5
16.4% 105.0
7.7
Unternehmensgewinn cash-wirksam
In % des Nettoumsatzes
172.1
12.0
13.9% 151.1
11.0

Download Geschäftsjahr 2016

Download Geschäftsjahr 2015

Download Geschäftsjahr 2014

Download Geschäftsjahr 2013

Corporate Communications

SFS Group AG
Claude Stadler
Rosenbergsaustrasse 8
CH-9435 Heerbrugg
T +41 71 727 51 51