Compliance

Gruppenweit existieren Richtlinien für die Einhaltung von Compliance-Vorschriften, die für alle Mitarbeitenden verbindlich sind. Die Einhaltung dieser Vorschriften sichert der Group Compliance Officer zusammen mit den lokalen Compliance Beauftragten an den einzelnen Standorten.

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex der SFS Group gibt die Richtlinie für die Führungsorgane und Mitarbeitenden von SFS im beruflichen Umfeld vor. Er basiert auf Integrität sowie fairem und ethischem Verhalten. Er ist ein wichtiges Element für die nachhaltige, positive Entwicklung von SFS in einem sich stetig verändernden internationalen Umfeld.

Gesetze einhalten

Ich verpflichte mich, Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

Ich halte die Gesetze und Vorschriften ein, die für meinen Verantwortungsbereich relevant sind.

Wenn ich unsicher bin, ob eine Handlung rechtlich zulässig ist, kläre ich die Situation zuerst mit meinem Führungsverantwortlichen, dem Standortleiter oder dem Compliance-Beauftragten.

Ethisch handeln

Ich handle nach ethischen Standards.

Ich handle ehrlich und fair und respektiere die Rechte und Würde der Menschen.

Meine Funktion nutze ich nicht dazu aus, mir oder mir nahe stehenden Personen persönliche Vorteile zu verschaffen.

Ich behandle alle Mitarbeitenden und Geschäftspartner gleich, unabhängig ihres Geschlechts, ihrer Religion oder anderen Merkmalen. Ebenso vermeide ich jede Belästigung oder Persönlichkeitsverletzung.

Im Rahmen meiner Tätigkeit unterstütze ich Lösungen, welche die Umwelt schonen.

Informationen schützen

Ich kommuniziere offen, vertrauliche Informationen schütze ich.

Ich kommuniziere aktiv, offen und ehrlich mit Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und Behörden.

Aussagen, die ich mache, und Dokumente, die ich erstelle, sind korrekt und wahrheitsgetreu.

Ich behandle Informationen von SFS und Geschäftspartnern, die nicht öffentlich zugänglich sind, vertraulich und schütze sie.

Fairer Wettbewerb

Ich verpflichte mich zu fairem Wettbewerb und toleriere keine Korruption.

Ich respektiere die Regeln des fairen Wettbewerbs und halte diese ein.

Ich bin nicht bestechlich und fordere, akzeptiere oder verspreche keine Geschenke oder Zahlungen.

Ich unterlasse unlautere Handlungen, mit denen ich Entscheidungen von Kunden, Lieferanten, Wettbewerbern oder Behörden beeinflussen könnte.

Ich vermeide Interessenskonflikte und Situationen, bei denen familiäre Bindungen oder persönliche Interessen denen von SFS entgegenstehen.

Eigenverantwortung

Ich bin verantwortlich für die Einhaltung des Verhaltenskodex.

Ich kenne den Verhaltenskodex. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist verantwortlich für dessen Einhaltung in seinem Zuständigkeitsbereich.

Ich bin mir bewusst, dass Verstösse konsequent geahndet werden.

Wenn ich eine Nicht-Einhaltung des Verhaltenskodex erkenne, melde ich dies unverzüglich meinem Führungsverantwortlichen, dem Standortleiter oder dem Compliance-Beauftragten.

Das Erläuterungsdokument dient als Ergänzung zu den fünf Kernaussagen des Verhaltenskodex, die oben aufgeführt sind. Es wurde in acht Sprachen übersetzt und ist seit dem Sommer 2014 in Kraft.

UN Global Compact

SFS ist Mitglied des UN Global Compact und verpflichtet sich, die 10 Prinzipien des UN Global Compact einzuhalten. Den Bericht "Communication on Progress (COP)" der SFS Group sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website United Global Compact.

Compliance

Der Verhaltenskodex ist für die Führungsorgane und alle Mitarbeitenden von SFS verbindlich. Sollten Sie Unregelmässigkeiten feststellen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.