sfs group tiefziehtechnik technologie

Tiefziehtechnik

Komplexe Formteile aus einfachem Blech – Mit innovativen Entwicklungen und Verfahren lotet SFS die Grenzen der Tiefziehtechnik immer weiter aus. So entstehen aus einfachem Blech immer komplexere Formteile mit einer Funktionsvielfalt, die vor einigen Jahren noch undenkbar war. Dabei sind wir in der Lage, auch kleinste Bauteile mit extrem dünnen Wandstärken präzise und ökonomisch zu fertigen. Darüber hinaus eignet sich die Tiefziehtechnik gleichermaßen für Kleinserien wie für die Massenfertigung.

Vorteile

Hohe Mengenleistung

Durch kurze Hubzeiten und lange Standzeiten der Werkzeuge lassen sich hohe Produktionsleistungen erzielen.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Mit den Tiefziehmaterialgüten können unterschiedlichste Geometrien hergestellt werden, so dass ein grosser Gestaltungsfreiraum vorhanden ist.

Hohe mechanische Belastbarkeit

Durch die Umformung tritt eine Kaltverfestigung ein, so dass Tiefziehteile einer höhere Belastung widerstehen können, als das Ausgangsmaterial.

Spezielle Formgebungs-Möglichkeiten

In bis zu 22 Umformstufen lassen sich auch komplexe Geometrien zuverlässig und wirtschaftlich realisieren.

Prozess

Beim Tiefziehen werden ebene Blechzuschnitte durch Zugdruckformung zu einseitig offenen Hohlkörpern geformt. In bis zu 22 Umformstufen lassen sich dabei auch hoch komplexe Geometrien mit unterschiedlichsten Funktionsmerkmalen realisieren. Unser Produktspektrum umfasst sowohl rotationssymmetrische als auch nichtrunde Werkstücke.
SFSGroup Technologies Deep Drawing Movie Teaser

Dimensionen

SFS Group Technologies Deep Drawing Dimensions

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für ein breites Einsatzspektrum

Vielfältige Formgebungsmöglichkeiten bei gleichzeitig engen Toleranzwerten ermöglichen unseren Konstrukteuren und Entwicklern im Bereich Tiefziehen die Entwicklung und Umsetzung immer wieder neuer Innovationen in einem breiten Einsatz- und Dimensionsspektrum. Dabei verarbeiten wir Materialien mit einer Stärke von 0,1 mm bis 2,0 mm und realisieren Teile mit einer Länge von bis zu 140 mm. Dank unserer umfassenden Fertigungskompetenz sind wir in der Lage, auch formschwierige und kundenspezifische Lösungen zu verwirklichen.

Materialien

SFS Group Technologies Deep Drawing Materials

Breite Auswahl an Werkstoffen

Auf unserem leistungsfähigen Maschinenpark verarbeiten wir alle für die Tiefziehtechnik geeigneten Legierungen, zum Beispiel niedrig- und hochlegierte Stähle, Aluminium und Buntmetalle.

Die hohe Bandbreite an Werkstoffen ermöglicht dabei maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Industrien und Anwendungsbereiche. Hierbei lassen sich Teilelängen von bis zu 140 mm verwirklichen. Die idealen Wandstärken für unsere Produktionsanlagen liegen dabei zwischen 0,1 und 2 mm.

Konstruktionshinweise

SFS Group Technologies Deep Drawing Construction Tips

Höhere Effizienz durch erstklassige Prozesskenntnis.

Je nach Anzahl und Art der Umformungsprozesse lassen sich beim Tiefziehen wesentliche Parameter und Funktionen gestalten. So können etwa durch geeignete Materialien und Abstreckzüge an den Mantelflächen vollkommen gleichmäßige Wandstärken erreicht werden. Unterschiedliche Mündungen (mit oder ohne Flansch) sind ebenso einfach realisierbar wie Prägeoperationen, sowohl in axialer wie radialer Stanzrichtung. Da sich beim Tiefziehen in Abhängigkeit zum Ausgangsmaterial und der Umformung das Material verfestigt, kann durch entsprechende Konstruktionen zudem wirtschaftlich Material eingespart oder die Funktionssicherheit erhöht werden.

Kontakt & Services